Sehenswürdigkeiten in Garmisch-Partenkirchen

Garmisch-Partenkirchen

Begleiten Sie uns auf einen kleinen Rundgang durch Garmisch-Partenkirchen. Unser Startpunkt ist das Skistadion. Hier fanden von 6. bis 16. Februar 1936 die IV. Olympischen Winterspiele statt. Garmisch und Partenkirchen, zwei ehemals getrennte Gemeinden, wurden damals vereint.

Partenkirchen ist der ältere Ortsteil mit einer einzigartigen Atmosphäre. Tradition und Brauchtum sind hier noch lebendig. Eindrucksvolles Zeugnis davon gibt die über Jahrhunderte bis heute gepflegte Kunst der Lüftlmalerei.

Auch im moderneren Garmisch findet sich noch der eine oder andere traditionsreiche Winkel. Sehenswert sind etwa die Sonnen- und Frühlingsstraße. Auf Shoppingtour geht man in der Einkaufsstraße und am Kurpark. Mit etwas Glück lässt sich hierfür das Budget in der Garmischer Spielbank aufbessern.

Zugspitze und Eibsee

Am Fuße der imposanten Zugspitze liegt der Eibsee. Balsam für die Seele und nicht zu anstrengend ist eine Wanderung um den See (etwa 7 Km). Mit der Seilbahn fahren Sie zum Gipfel des höchsten Berges Deutschlands. Dort eröffnet sich Ihnen auf 2966 Metern über dem Meeresspiegel eine unvergleichliche Aussicht.

Partnachklamm

Steter Tropfen höhlt den Stein. Im Laufe der Jahrtausende haben Sturzbäche sich hier ihren Weg durch den Fels gebahnt und tiefe Schluchten gegraben. Die Partnachklamm ist etwa 700 Meter lang, mit bis zu 80 Meter hohen Felswänden. Durch zusätzliche Felsstollen und Durchgänge ist die Klamm auch im Winter begehbar, wenn bizarre Eisgebilde dieser Naturschönheit einen märchenhaften Reiz geben. Am anderen Ende erwartet Sie das Reintal – ein Wanderparadies.

Besuch im Bauerntheater

Bayerische Lebensart und deftiger Humor sind fester Bestandteil des Bauertheaters. Meist in Mundart aufgeführt, verspricht es Kurzweil und Amüsement. Weit über die Region hinaus berühmt ist das Partenkirchener Bauerntheater.

Spielbank Garmisch-Partenkirchen

Gediegene Atmosphäre und vielleicht auch Glück im Spiel finden Sie in der vornehmen Spielbank von Garmisch-Partenkirchen. Das luxuriöse Interieur des Casinos bietet ein stilvolles Ambiente in dem man z.B. den Ausklang eines gelungenen Tages verbringen kann.

Alpspitz-Wellenbad

Legen Sie einen Wellness- und Kinderspaßtag ein. Im großen Becken herrscht stündlich Wellenbetrieb. Außerdem gibt es eine Vielzahl weiterer Bassins vom Mutter-Kind-Becken bis hin zum Whirlpool im Außenbereich mit insgesamt 2200 Quadratmetern Wasserfläche – ein Badespaß für die ganze Familie, mit Sauna- und Massagebereich.

Sommerrodelbahn

Die Sommerrodelbahn ist nicht nur für Kinder eine Mordsgaudi. Die 650 Meter lange Strecke neben dem Skistadion ist ein Spaß für die ganze Familie, allerdings nur bei trockenem Wetter befahrbar.